Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mama Talk

Mama Talk | All I want for Christmas

Heute gibt es das letzte Mal unsere MamaTalk-Reihe so wie ihr ihn kennt. Leider spielt die Zeit manchmal gegen einen und aus diesem Grund wird es den MamaTalk im neuen Jahr nur noch zu bestimmten Anlässen/Themen geben. Es war mir eine große Freude, gemeinsam mit solch wunderbaren Mamas, dieser Reihe Leben einzuhauchen. Wir „gehen“ sozusagen alle mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aber wie ging das Sprichwort von den sich schließenden Türen doch gleich? Genau so wird es werden. Zum Abschluss also heute das Thema: „Wünsche für die Weihnachtszeit“. Mich beschleicht das Gefühl, dass die bei allen recht ähnlich ausfallen werden. Zeit (für sich und die Familie), Ruhe und natürlich ganz viele Plätzchen. Soweit so gut. Der Beitrag könnte an dieser Stelle schon zu Ende sein. Ist er aber nicht. Neben der Ruhe, die ich ganz sicher nicht haben werde, hätte ich gern einen kurzen Moment um tief durchzuatmen und dieses Jahr gebührend zu wertschätzen. Natürlich lief nicht immer alles gut, aber es haben sich viele, unglaublich tolle Möglichkeiten ergeben. Hier auf dem Blog (nicht …

Mama Talk | Indoor-Bespaßung? Gar kein Problem!

Auch diesen Monat darf eine neue Runde Mama-Talk nicht fehlen. Passend zum ungemütlichen Wetter zeigen wir euch dieses Mal Ideen zum Thema „Indoor-Beschäftigung für die Kleinen“. Für viele großartige Tipps schaut auch unbedingt bei Frauke, Sabrina, Bea und Saskia vorbei. Da findet ihr auf jeden Fall super schöne Ideen. Los geht es mit Minis aktueller Top 4 der Indoor-Beschäftigungen. Seine Autosammlung bzw. seine Traktoren und Bagger Momentan kommt absolut nichts an seinen Traktoren und Baggern vorbei. Seine Bagger-Liebe reicht sogar soweit, dass er sie abends mit in sein Bett nimmt. Zum Glück sind es nur drei Stück. Oh und wehe, es fehlt mal einer. Eine Auto-Schlange quer durch das Wohnzimmer kann ihn auch für eine ganze Weile beschäftigen. Vor allem wenn die olle Mama nebenbei anfängt die Autos nach Farben aufzustellen. Die Spielzeug-Eisenbahn Auf den Schienen fährt bei uns nicht nur die dazugehörige Lok samt Anhänger, nein auch die Bagger und Traktoren müssen dran glauben. Schienenersatzverkehr wird bei uns neu definiert. Die Kinderküche  Ich habe tatsächlich eine ganze Weile überlegt, ob wir ihm nicht eine Kinderküche kaufen sollten. …

Mama Talk | Es wird herbstlich im Kleiderschrank

In diesem Monat soll es in unserer Mama-Talk Reihe um Herbstoutfits gehen. Da ich es bisher noch nicht hinbekommen habe eine aktuelle Bestandsaufnahme von meinen Kleiderschrank durchzuführen, greife ich auf neue Sachen zurück. Streifen, Karos oder florale Stickerein – meine Oma würde mich auslachen, wüsste sie von diesem Beitrag. Warum? Sie hat unzählige solcher Schätze in ihrem Kleiderschrank, für die ich sie früher (vor langer, langer Zeit) tatsächlich ausgelacht habe. Als Mama und ganz besonders im Herbst kommt man an funktioneller Kleidung nicht vorbei. Wer keine Lust hat die Kastaniensammlung (hier ist der Verschmutzungsgrad frei wählbar) in seiner schicken Handtasche spazieren zu tragen, kommt schnell auf die Idee, dass ein Rucksack womöglich nicht die schlechteste Alternative ist. Ich muss im Grunde nicht weiter ausholen, jeder der mit seinem Kind im lauffähigen Alter in der Natur unterwegs ist, weiß wovon ich spreche. Trotzdem gibt es im Mama-Alltag auch Momente in denen man einfach nur Frau ist und anziehen kann worauf man Lust hat. Gesetz dem Fall, es lauert kein kleine Fleckenteufel hinter der nächsten Ecke. „Mama, tragen!“ …

Mama Talk | Summer (Outfit) Essentials

Ich liebe unsere Mama Talk-Runde, denn auch ich sehe, lese und lerne jedes Mal etwas neues. Was die Summer Essentials betrifft, sind wir Mamas uns allerdings recht ähnlich. Wir wollen, dass es den Minis und Midis an nichts fehlt und sie gut vor der Hitze und den Sonnenstrahlen geschützt sind. Ihr werdet also auch dieses Mal wunderbar inspiriert. Da ich schon mehre Beiträge zu Thema Summer Essentials geschrieben habe, minimiere ich das Ganze heute etwas. Ich zeige euch, was ich für ein richtiges Sommer Outfit brauche und außerdem 7 Dinge, auf die der Minimann diesen Sommer nicht verzichten kann. Sommer Outfit Zugegeben, mit diesem Kleid werde ich über keinen Spielplatz toben, aber auch als Mama gibt es durchaus genügend Situationen, die ein Kleid zulassen. Man geht mit der Familie essen oder aber, das Paradebeispiel, man fährt in den Urlaub. Da der Minimann mittlerweile seinen eigen kleinen Rucksack trägt, reicht es, wenn meine Tasche etwas kleiner ausfällt. Alle notwendigen Sachen passen in den Rucksack, in die Dreirad-Ablage oder in den Buggy. Ohne Uhr am Handgelenk fühle ich mich nackt. Aber …

Mama Talk | „Mama-Momente“ jetzt mal ehrlich…

Der Minimann ist und bleibt unangefochten die Nummer eins der besten Entscheidungen, die der Ehefreund und ich bisher getroffen haben. Diesen Monat dreht sich in unserer Mama-Talk Runde alles um das Thema „Mama-Momente„. Gedanklich habe ich schon einige zusammengefasst, aber man vergisst doch immer die Hälfte. Mein allererster Mama-Moment: Die Geburt Ich muss direkt enttäuschen, denn ich kann mit keiner Horror-Geschichte auftrumpfen. Warum ich das so sage? Man bekommt leider das Gefühl, „die Leute“ hören lieber negative Erlebnisse und geben sich mit einem „Es war nicht schlimm.“ weniger zufrieden. Sofort bekomm man als Antwort:  „Na aber, ich habe ja gehört….“. (hier könnte jetzt ein ewiger Monolog stehen, aber dazu lasse ich mich heute nicht hinreisen)  Nur ganz kurz: Ja, eine Geburt ist mit Schmerzen verbunden. Aber wir sind Frauen, wir sind dafür gemacht. Es hat einen Sinn, dass wir schwanger werden und nicht unsere Männer. 😉 Jedenfalls verlief die Geburt bei uns ohne Komplikationen und alles ging recht schnell. Da war er plötzlich, mein erster Moment als Mama. Die Hebamme legte mir den Minimann auf die Brust und ich wusste …

Mama Talk | „smeckt gut!“ a.k.a. Minis Lieblingsessen

Realistisch hätte ich diesen Monat bei unserem Mama Talk nicht viel zu tun. Es geht dieses Mal um das Lieblingsessen der Minis und das besteht bei uns momentan aus nicht viel mehr als Himbeeren, Erdbeeren, Bananen und dem All Time Favorite, Avocado. Wir hatten beim Thema „Essen“ nie wirklich Probleme mit dem Minimann. Er hat von Anfang an gut und sehr gern, sehr viel gegessen. Wer bei uns mit am Tisch sitzt, hört höchstwahrscheinlich die Aufforderungen „…mehr haben!“ und/oder „…nachholen bitte.“. Die kleine Hamsterbacke greift sich am liebsten alles, auch von unseren Tellern. Es hat ein bisschen gedauert, bis er verstanden hat, dass jeder seinen eigenen Teller hat und man sich nicht einfach das Essen von fremden Tellern nimmt. Dafür teilt er von Anfang an sehr gern, sogar Himbeeren. Zwar nicht immer,aber wenn, dann nimmt er das sehr genau. „Mama…(er gibt mir eine Himbeere), Papa… (er gibt ihm eine Himbeere)“.  Das variiert natürlich auch mit der Anzahl der Personen die am Tisch sitzen. Wenn er richtig gut drauf ist, bekommt wirklich jeder etwas ab. Die Zeiten in …

Mama Talk | Unser Weg durch die Elternzeit

Neue Woche, neues Thema und eine neue Mama. Denn seit dieser Woche sorgt Isabelle von Mother’s Finest für frischen Wind in unserer Mama-Talk Runde. Da es von euch so oft angefragt wurde, gibt es diese Woche unsere Erfahrungen und Meinungen zum Thema Elternzeit und Co. – Ein sehr sensibles Thema, wie wir bereits feststellen konnten. Ich hätte vor dem Minimann nie damit gerechnet, dass das Thema Kinder im allgemeinen so empfindlich behandelt werden muss. In so vielen Dingen ziehen Frauen an einem Strang und halten zusammen, wieso gelingt das unter Müttern nur so selten? Vorurteile, kritische Blicke und wem das nicht reicht, dem pack ich noch eine Ladung gut gemeinter Ratschläge von Leuten die selbst keine Kinder haben oben drauf. Oder wie sagt man jetzt so schön: Gönn dir! Das erste Mal, dass der Gedanke an die Elternzeit aufkam, war als mir meine Frauenärztin ein Heft über Mutterschutz und Elternzeit in die Hand drückte. Dank eines zurückliegenden Praktikums in einem Kindergarten, hatte ich für mich bereits entschieden, dass ich mein Kind nicht in die KITA geben möchte, bevor …

Mama Talk | Minis liebste Kinderbücher

Die erste Woche im neuen Monat bringt wieder eine Runde Mama Talk mit sich. Ich persönlich mag das Thema sehr, da ich es wirklich spannend und interessant finde welche Bücher uns die anderen Mamas zeigen werden. Minis zweiter Geburtstag steht an und Bücher kann man einfach nie genug haben. Meine Auswahl setzt sich aus Büchern zusammen, die sich der Minimann im letzten Monat am häufigsten angeschaut hat. Es ist wirklich schön zu sehen, wie lange und mit welcher Hingabe der Minimann sich mit seinen Büchern beschäftigen kann. Egal ob er sie sich alleine anschaut oder alle Bücher nacheinander zum gemeinsamen Anschauen holt und wieder wegbringt. Ich liebe seinen Ordnungssinn. Aber keine Angst, ich gebe mich dieser Illusion nicht hin, es wird nicht ewig so bleiben. Ganz hoch im Kurs stehen momentan folgende Bücher: Rate mal, was das ist mag ich sehr gern. Der Mini ist zwar noch nicht so gut im raten, aber er merkt sich wirklich gut welches Tier gemeint sein könnte. In dem Fall ist es der Wal. Muuuh macht die Kuh ist ein Buch zu dem …