Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nars

Mama Beauty | Frühling im Gesicht

Wahrscheinlich könnte alles noch einen Ticken heller, pinkfarbener und strahlender sein, aber für mich passen die Produkte wunderbar in den Frühling. Man muss den Dingen ihre Wirkung doch nicht immer auf den ersten Blick ansehen, oder? Tom Ford Shade and Illuminate Palette 01 Intensitiy One Ich überlege wirklich lange bevor ich mir Make-Up neu kaufe. Denn über die Jahre habe ich Produkte gefunden die für mich am besten funktionieren. Die Tom Ford Kontur-Palette hat es mir schon eine ganze Weile angetan und dementsprechend oft lag sie auch schon in meinem Warenkorb. Ich mag Cremeprodukte unheimlich gern aber verwende sie oft nur im Frühjahr und Sommer. Ihr merkt es vielleicht schon, die Jahreszeiten meinen es in diesem Falle gut mit mir. Seit etwas über einem Monat wartet die Palette jetzt auf ihren Einsatz und schon die erste Anwendung hat mich ein kleines bisschen begeistert. Oder sagen wir mal so – ich bereue den Kauf absolut nicht. Gerade in Hinblick auf den Urlaub mag ich solche 1in2 Produkte (Nennt man die überhaupt so?). Dadurch hält sich das offensichtliche Ausmaß an …

Wunschkarussell | Are you ready for November?

Im letzten Wunschkarussell drehte sich alles um das Thema „wird es ein Mädchen oder ein Junge?“. Mittlerweile sind wir etwas schlauer – es wird ein Mädchen. Ich bin immer noch ganz verzückt und versuche auch weiterhin die Rosa-Pink-Welle irgendwie abzuwenden. So ganz wird es nicht funktionieren, da bin ich realistisch genug. Es sieht ja auch niedlich aus, aber so ein kleiner Knallbonbon, wie ich es in meinem Babybauch-Update war, wird sie hoffentlich nicht. Zurück zum Wunschkarussell für diesen Monat. Die Farben sind eindeutig weniger auffallend und wesentlich herbstlicher. Ich bin (mal wieder) auf der Suche nach einer Tasche. Schwarz sollte sie sein und groß genug für meinen Mutterpass. Am liebsten trage ich Crossbody Taschen. Wenn man mit Kind unterwegs ist und nicht mehr den halben Hausstand mit sich führen muss, sind die äußerst praktisch. Man hat beide Hände frei und ist für eine eventuell auftretende Lauffaulheit beim Lieblings-Kleinkind gewappnet. Wer also eine Taschenempfehlung aussprechen kann – immer her damit. Letztes Jahr habe ich fast ausschließlich unifarbene Schals getragen. Diesen Winter darf es ruhig wieder etwas mehr Abwechslung sein. Diese …

Beauty | Produkte für den Herbst

Der September blieb dank Übelkeit und anderen, kleineren Wehwehchen eher ruhig. In dieser Zeit passierte bei mir im Bad und vor allem vor dem Spiegel nur das wirklich Nötigste. Alles wurde auf ein Minimum reduziert. Geblieben sind vier Produkte, die mir durch diese etwas eintönigen Wochen geholfen haben. NARS Blush Madly Die Farbe ist so unscheinbar und doch zaubert sie eine unglaublich schöne Wärme und Frische auf die Wangen. Gerade jetzt, wo das letzte bisschen Sommer aus dem Gesicht verschwindet genau das Richtige für mich. Man kann sich wahrscheinlich auch vorstellen, dass Übelkeit und Co. nicht unbedingt für ein strahlendes Aussehen sorgen. Mac Cosmetics Cream Colour Base Pearl Neben dem living luminizer von rms beauty ist er einer meiner liebsten Highlighter. Egal ob ich ihn mit dem Finger oder dem Pinsel auftrage, er strahlt und sorgt in Kombination mit dem NARS Blush Madly für einen frischen Teint. Denn auf Äußerungen wie: „Du siehst aber heute blass aus. Geht es dir nicht gut?“ sehr gern verzichten. Avène TriAcnéal EXPERT In  einem meiner letzten Babybauch-Updates habe ich noch erzählt wie gut …

Beauty / Juni Favoriten

Stundenlang im Bad zubringen, sich zwischen Lidschatten-Farben nicht entscheiden können  – so ein Typ Frau war ich nie. Dank dem Minimann wird daraus auch in Zukunft nichts, weswegen ich es umso besser finde, dass ich immer effektiver werde, wenn es darum geht, die Zeit im Bad sinnvoll zu nutzen. Natürlich kommt es vor, dass ich auf dem Wannenrand sitze und mich durch Instagram scrolle, obwohl ich höre, dass mein Typ bei einer mittelschweren Windelkatastrophe verlangt wird. Das passiert aber nur in 1 von 10 Fällen. Zurück zur Effektivität und den damit verbundenen Lieblingsprodukten, die das erst ermöglichen. Im Sommer lasse ich mir meine Augenbrauen gern färben, da sie durch die Sonne sehr schnell, sehr hell werden. Ich habe unter der Woche einfach nicht die Zeit und Lust mich länger als nötig mit meinen Augenbrauen zu beschäftigen. Damit aber trotzdem alles in Form bleibt, verwende ich den Eyebrow Filler von Catrice. Er macht was von ihm erwartet wird und eignet sich auch wunderbar für unterwegs. Das Bronzing Powder SUN CLUB von essence in der Farbe lighter skin …

High-End Beauty Favoriten

Ich kann meine Mac Obsession definitiv nicht leugnen, so viel steht fest. Brauche ich zum Glück auch nicht. Heute zeige ich euch meine aktuellen Lieblinge aus dem High-End Bereich. Noch ganz neu aber schon jetzt ein großer Favorit in meiner Routine ist die Cream Color Base in der Farbe Hush (Soft Peach). Ich nutze sie als Highlighter und mein Gesicht sieht dank dieser Base viel frischer aus. Ähnlich ist es mit dem Blush Madly von NARS. Ich liebe diese unscheinbare Farbe, die auf der Haut einfach wunderschön aussieht. Wahrscheinlich hätte ich an einem Nars Counter nie danach gegriffen, aber dank meiner ausführlichen Recherche ; ) ging für mich kein Weg daran vorbei. Die Strobe Cream kennt ihr vielleicht schon aus meinem Wunschkarussell. Sie lässt meine Haut tatsächlich frischer aussehen und verleiht ihr Feuchtigkeit, auch wenn ihr überhaupt nicht danach ist. Ich mische sie mit meiner Tagescreme oder unter meine Foundation. Sie funktioniert allerdings auch alleine sehr gut. Der flüssige Pro Longwear Concealer soll laut Mac Cosmetics bis zu 15 Stunden halten. Ich kann sagen, dass er wirklich lange hält und nicht …

Wunschkarussell – Mais oui!

Es haben sich wieder ein paar Wünsche angesammelt, die es sich zu zeigen lohnt. Wer gut aufgepasst hat, weiß: „Die hat sich doch erst letzten Monat eine Tasche gewünscht.“ – richtig. Allerdings habe ich sie mittlerweile auch live und in Farbe gesehen und war leider nicht mehr ganz so angetan. Dafür konnte ich die Tasche von Fossil bereits offline bestaunen und bin schwer angetan. Na gut, nennen wir es beim Namen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich scheine eine kleine Schwäche für Fossil-Taschen zu haben. Bei dem Dreirad von Italtrike könnte ich ebenfalls schwach werden. Es ist grün, grün ist meine Lieblingsfarbe und es wäre einfach der Knüller für den Minimann. Wir haben zwar schon ein Dreirad, aber bei dem haben wir immer Angst, dass es an der nächsten Ecke auseinander fällt. Da ich jetzt wieder öfter an meinem Schreibtisch sitze, sehne ich mich nach einem bequemen Stuhl, der gern auch hübsch anzuschauen sein darf. Der Stuhl von Eamnes würde gut in diese Vorstellung passen. Hätte er Rollen unten an den Füßen, er wäre schon längst mein. …

Beauty Favoriten im April

Auch wenn der April schon wieder vorbei ist, so schnell kam es mir diesmal gar nicht vor. Es ist also wieder Zeit für meine Monatslieblinge. Ein ganz großer Favorit war definitiv die Foreo Luna, aber dazu hab ich euch schon im letzten Post eine Menge erzählt. Wer also hier noch mal etwas dazu nachlesen möchte, der möge dies gern tun.   Mein absoluter Liebling unter den Concealern war im April der Löscher von Maybelline Jade. Gerade wenn mein Gesicht schon etwas Sonne abbekommen hat, ist er ideal für die Augenpartie. Ich verwende die Farbnuance 03 Fair. Er hat eine cremige, fasst flüssige Textur und lässt sich wunderbar einarbeiten. Außerdem kriecht er nicht so in die Augenfältchen und hält gut. Der Setting Brush von Real Techniques kam im April fast jeden Tag zum Einsatz. Dank ihm und meinem Puder blieb der Concealer auch wirklich da, wo er sein sollte. Den Teint Idéal Highlighter von VICHY habe ich bereits in die Kamera gehalten, allerdings war ich da noch nicht annähernd so überzeugt wie jetzt. Der Schimmer ist …