Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pavor nocturnus

Momlife | Nachtschreck bei Kleinkindern

Dinge, die ich vor meinem Dasein als Mama nicht kannte Nr. XY Pavor nocturnus oder unter Eltern besser bekannt als der Nachtschreck. Der Name setzt sich wirklich logisch zusammen, denn es passiert nachts und einen Schreck bekommt man in diesen Momenten definitiv. Betroffen sind häufig Kleinkinder zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr. Unser erster Nachtschreck Ich weiß nicht mehr wann genau uns der erste Nachtschreck heim suchte, aber es war auf jeden Fall kurz nach dem zweiten Minimann-Geburtstag. Das Babyphone ertönte und ich stand gefühlte 5 Sekunden später neben seinem Bett. Da schrie und weinte er schon auf Hochtouren. Zuerst folgte das übliche Prozedere. Ist die Windel trocken? Check! Hunger und Durst? Unwahrscheinlich, denn es war erst kurz nach 24Uhr. Auf Fragen und besänftigenden Worte reagierte er nur mit noch mehr Gebrüll. Anfassen durfte ich ihn erst recht nicht. Seine Art zu weinen war neu. Irgendwie panisch und intensiver als ich es bisher von ihm kannte. Wahrscheinlich war es nur Glück, aber irgendwann willigte er ein und ich konnte ihn mit zu uns ins Schlafzimmer nehmen. Oben angekommen, wurde es …