Alle Artikel mit dem Schlagwort: Various Inspirations

Various Inspirations | Home Office

Mein Ehefreund wird wahrscheinlich schon panisch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn er das liest. Aber keine Angst, ich möchte diese Dinge nicht alle kaufen. Es ist lediglich eine Ansammlung schöner Sachen, die man rund um und auf dem Schreibtisch haben k ö  n n t e.  Clever formuliert, nicht wahr?   Die Sachen sprechen alle für sich. Ich bin z.B. großer Fan von analogen Notizen und habe in den letzten Jahren fleißig Moleskine Kalender angesammelt. Simple und hübsch übersichtlich – so muss es sein. Duftkerzen gehen bei mir das ganze Jahr über und gerade jetzt mag ich Kerzenlicht auf dem Schreibtisch sehr gern. Handcreme findet man bei mir in jedem Raum. Es ist also nicht verwunderlich, dass man auf/in meinem Schreibtisch auch eine findet. Frische Blumen sind doch immer eine große Motivationshilfe und ein Stimmungsaufheller. Das ist bei mir tatsächlich so. Auf meine vierbeinigen Mitbewohner haben Blumen allerdings eine ähnliche Wirkung, deswegen wandern meine Tulpen nachher wieder mit zurück ins Wohnzimmer. Ich brauch noch eine Tasse Kaffee. Was darf auf eurem Schreibtisch nicht …

Various Inspirations | these grey days

Nach anfänglicher Arbeitsverweigerung nimmt der November seine Aufgabe jetzt doch ziemlich ernst. Passend dazu hat mir der Postbote des Vertrauens gerade meine neue Winterjacke gebracht. (Achtung, es folgt ein kurzer Exkurs) Leider war das der zweite Anlauf, da ich noch immer nicht verinnerlicht habe, dass die Modeindustrie mich seit einiger Zeit in kleinere Größen stecken will. Zumindest wollen sie mir/uns das vorgaukeln. Eigentlich sollte ich mich freuen. Hab ich etwa abgenommen? (bzw. schrumpfe ich?) Ich sehe mich schon, wie ich mich vorm Spiegel drehe, wende und verbiege. Die Waage würde dann schlussendlich Licht ins Dunkel bringen – Nein Schätzecken, hast du nicht.  Allerdings habe ich gelernt, dass man der Waage auch freundlich gegenübertreten kann. Immer dann, beim putzen, wenn ich den Staub von ihr abwische. Geht euch das auch so? Ist plötzlich alles eine Nummer kleiner? Eigentlich ganz clever, denn die ein oder andere denkt dann sicher: „Ou ou, ich muss mir alles neu kaufen.“ (Exkurs Ende) An so einem grauen, verregneten Tag wird das Minimann-Zimmer zum Hauptaufenthaltsort. Obwohl er eigentlich noch vom Mittag satt …

Various Inspirations: Wenn ich einen bis neun Wünsche frei hätte.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Überraschung, in ganz absehbarer Zeit ist schon wieder Weihnachten und so langsam schleichen sich die ein oder anderen Wünsche in meinen Kopf. (Als ob das nur zu dieser Jahreszeit so wäre…) Die Sachen sprechen alle für sich, wie ich finde. Bei dem Pferd bin ich mir noch nicht ganz sicher ob es dem Minimann gefallen könnte. Obwohl, reicht eigentlich auch wenn ich es gut finde. Ich kann sehr überzeugend sein, wenn ich muss. Die Lampe hab ich nur zufällig entdeckt und ist in Anbetracht der zunehmenden Mobilität des jüngsten Mitbewohners vielleicht besser als mein unangefochtener Favorit – diese Lampe. Das Glasgehäuse liegt wohl nur locker auf dem Metallgestell auf und gedanklich sehe ich mich die Scherben schon zusammenkehren. Schade. So Weihnachtsmann, jetzt liegt es an dir. (arbeitet der denn im November schon?)