Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weihnachten

Türchen Nr. 4 – Lichthaus von Räder

Wer meinem Blog schon eine Weile folgt, der kennt wahrscheinlich auch mein Lichthäuser Dorf, was jedes Jahr im Dezember aufgestellt wird. Ich bin vor einigen Jahren auf Räder aufmerksam geworden, als eine Freundin eines der Räucherhäuser geschenkt bekam. Weiß und schlicht, ich war sofort verliebt und musste auch so ein Haus haben. Jahre später und ein paar Häuser mehr, ist mein Dorf so gut aufgestellt, dass ich sie auf alle Räume verteilen kann. Pünktlich zum 2. Advent könnt ihr heute das Lichthaus „Lichtzauber“ von Räder gewinnen. Es war damals auch mein erstes Lichthaus, warum könnt ihr euch sicher denken. Was ihr tun könnt, um dieses Lichthaus „Lichtzauber“ zu gewinnen: Option A:   1. Leser meines Blogs sein (Facebook, Instagram oder Bloglovin) 2. Kommentar hier auf dem Blog mit eurem Namen und einer Möglichkeit euch zu kontaktieren 3. oder teilt das Bild auf Instagram und nutzt den Hashtag #momentofhohoho und markiert einen Freund Die Kalendertürchen sind immer einen Tag lang gültig. Der Gewinner wird von mir per Email benachrichtigt und hier auf dem Blog genannt. Herzlichen Glückwunsch Mimi Wöhe   …

MamaTalk | Weihnachten mit Kindern + Mini Giftguide

Ein neuer Monat hat begonnen und da darf eine weitere Runde MamaTalk natürlich nicht fehlen. Wir gehen mit mehr oder weniger großen Schritten auf Weihnachten zu und deswegen dreht sich heute alles um das Thema „Weihnachten mit Kindern„. Für uns ist es das zweite Weihnachtsfest mit dem Minimann und ich freue mich, dass er jetzt mittendrin statt nur dabei ist. Wenn ihr wisst, wie ich das meine. Letztes Jahr war der Mini erst 10. Monate alt und hat von dem ganzen Weihnachtstrubel, bis auf die weltleckersten, grünen Klöße meiner Oma noch nicht viel mitbekommen. Der Moment, als er seinen ersten Kloß gegessen hat, war für mich wirklich etwas besonderes. Ihr müsst wissen, ich liebe die Klöße, die meine Oma jedes Jahr am 25.12. für die ganze Familie zubereitet. Am Weihnachtsabend saß der Minimann eine gefühlte Ewigkeit mit seinem Opa vorm Kamin. Fasziniert vom Knistern des Feuerholzes, hielt sich sein Interesse an Geschenken damals noch in Grenzen. Heute ist das schon anders. Der Ehefreund und ich, wir waren uns einig, dass er dieses Jahr noch keinen …

Gift Guide for him

„Wir schenken uns dieses Jahr nichts.“, wie erwachsen das klingt. Ob wir uns auch wirklich daran halten, sehen wir dann in etwas über zwei Wochen.   RYTMO Rasierset von Mühle. Bart trägt sich momentan besonders gut. Ich kenne diese Art der Nassrasur noch von meinem Papa und trug meinen Rasier-Schaum-Bart voller Stolz. Maroccan Neroli Shaving Duet von AESOP sorgt für eine glatte Rasur und ausreichend Feuchtigkeit. The Woods Eau de Parfum. Ein unglaublich überzeugender Duft. Mit diesem Geschenk tut Frau sich selbst einen Gefallen. Gut gekleidet am Weihnachtsabend, gar kein Problem. Mit dieser Fliege ist das gar kein Problem.Spätestens im Frühjahr, wenn die Tischtennis Saison wieder beginnt, sollte jeder gerüstet sein. Mit diesen Schlägern verwandelt man sicher jede Angabe. In jedem Mann steckt noch ein Kind, wenn es um Lego geht. Letztes Jahr lag der VW Bus unterm Weihnachtsbaum. Gut möglich, dass es dieses Jahr der MINI Cooper ist. Eigentlich bräuchte der Ehefreund erstmal ein neues Regal für all seine Platten, aber da haben wir noch nichts schönes gefunden. Bis es soweit ist, vergrößert sich die Sammlung wahrscheinlich um …

Avent, Advent, der Kalender hängt.

Weihnachten steht vor der Tür und bis es so weit ist, möchte ich euch dieses Jahr die Wartezeit mit einem Adventskalender vergolden. Es wird für jeden etwas dabei sein, egal ob Groß, Klein oder Mini. Alle Türchen sind mit Produkten gefüllt, die ich selbst sehr mag und über die ich mich freue, dass sie Teil des Adventskalenders sind.   Welche Marken sich hinter den ersten sechs Kalendertürchen verbergen, seht ihr hier. Ich hoffe, ihr seid gespannt und freut euch auf diesen Kalender genauso sehr wie ich.

Outfit | Christmas Eve

Bluse – Saint Tropez | Hose – Cambio | Clutch – Jake*s | Tasche – DKNY | Ohrringe – Review | Schuhe – Coolway | Handschuhe – eem-fashion | Schal – ESPRIT | Jacke – Vila | Mütze – Barts Der 24. Dezember rückt immer näher und schon in 13 Tagen ist Weihnachten. Oha. Neben dem jährlichen „was-schenke-ich-nur-den-Liebsten-Stress“ hat Frau noch eine ganz andere Baustelle. Die Kleidungsfrage. Sie beschäftigt uns durchaus etwas länger. Letztes Jahr war die Frage einfach beantwortet. Mit meinem Kugelbauch blieben nicht viele zufriedenstellende Möglichkeiten. Ein Jahr später scheint die Auswahl fast grenzenlos. Aber eben nur fast. Da krabbelt auch schon der Minimann ins Bild. Dem mittlerweile nicht mehr ganz so kleinem Kraftpaket ist es vollkommen egal ob er auf Mamas kuscheligen Pullover, ein Kleid oder die neue Seidenbluse sabbert. Letzteres habe ich vorausschauend wie ich bin noch nicht einmal gekauft. Trotzdem möchte ich es mir nicht nehmen lassen und mich dem Anlass entsprechend kleiden. Es gibt an diesem Tag doch auch noch ein bis acht Menschen mehr, die den Zwergmauser nach dem …

Darling you’re with me, always around me.

Hohoho ihr Lieben! Die ersten beiden Weihnachtstage & auch -festmahle habe ich hinter mehr rollend als laufend überstanden. Morgen folgt dann der dritte. Den Nachmittag und Abend lassen wir gemütlich, mit Freunden und der neuen Shisha des besten Mitbewohners, ausklingen. Oben könnt ihr auch zwei meiner Geschenke sehen. Karten für ein weiteres Orsonskonzert & eine kleine Tasche (die ich mir übrigens in einem älteren Post gewünscht habe klick). Was für einen aufmerksamen Mitbewohner ich doch habe. Die Konzertkarten sind aber kaum zu übertreffen. Ich war so begeistert von dem Orsonskonzert in Dresden und hab eigentlich ständig davon gesprochen, wie gern ich noch mal hingehen würde. Ich kann es nur jedem empfehlen, der sich gern deutsche Sachen anhört. Die Jungs machen einfach unfassbar gute Laune, die noch ewig nachwirkt. & das sie noch mal in Leipzig spielen war mir nicht bewusst. BÄM! Hier läuft gerade das Ben Howard Konzert, dass damals bei MDR FIGARO übertragen wurde. Lohnt sich im übrigen auch sehr, der Ben Howard.  Ich wünsch euch noch entspannte Tage & hoffe trotzdem weiterhin, dass es …

Hallo Dezember!

manchmal kommt alles anders als man denkt.  und manchmal ist dieses anders auch gut. Moinsen an alle Lieben Leser. Über eine Woche habe ich hier nichts von mir hören lassen und das aus gutem Grund. Das Leben hat mir einiges abverlangt und bloggen stand nicht mit auf der Agenda. Doch hier bin ich wieder. Die Ungewissheit der letzten Wochen ist nun weg und ich weiß woran ich bin, weiß wie es beruflich weitergeht. Besser kann man dieses Jahr nicht abschließen. Das Lied von Gerard begleitet mich schon die letzten Tage & ich bekomme auch nicht genug davon. Es passt so gut. Jetzt zur folgenden Bilderflut. Zu sehen gibt es hier neue Dinge von H&M / Gina Tricot / Cheap Monday / Garnier / Paul Mitchell. Das erste Bild spricht für sich. Zu der BB Cream von Garnier ist zu sagen, dass ich mit ihr endlich eine Creme gefunden habe, die auch meinen Hauttyp trifft. Für Tage an denen es schnell gehen muss und ich keine Lust habe erst Foundation aufzutragen ist sie ganz wunderbar. Das Serum von …