Alle Artikel in: Wunschkarussell

Wunschkarussell | skandinavische Schönheiten

Wenn man unter der Woche, vormittags zu IKEA fährt, trifft man dort auf jede Menge Schwangere und Mamas mit Baby oder Kleinkind. Woher ich das so genau weiß? Ich war und bin eine von ihnen. Wer also auf Gleichgesinnte treffen möchte, sollte unbedingt im Schwedenkaufhaus vorbeischauen. Wenn ich es mir genau überlege, dann ist der Minimann sogar schon alt genug für das Småland a.k.a. Bällebad. Da werde ich doch direkt ein bisschen neidisch. „Liebe Eltern, die kleine Cheyenne Zoe Schmiedel möchte aus dem Småland abgeholt werden.“ Ich war jedenfalls schon eine ganze Weile nicht mehr im IKEA meines Vertrauens und habe mittlerweile eine kleine Liste von Dingen, die ich mir gern genauer anschauen möchte. Mein Mann würde, wüsste er davon, jetzt erstmal tief durchatmen. Ähnlich ging es ihm, als er Anfang des Jahres in New York, im Museum of Modern Art vor der „Hang it all“ – Garderobe von Charles & Ray Eames stand. Er kannte dieses hübsche Ding bereits aus meinem Wunschkarussell, den Preis kannte er bis dahin allerdings noch nicht. Ich bekam an diesem Tag …

Geburtstags Wunschkarussell | straight outta 1987

Ich habe als Kind leider keine Zeitkapsel vergraben, in der ich jetzt einen Brief an mein älteres Ich finden könnte. Es wäre durchaus interessant gewesen, noch mal zu lesen, was ich mir für meine Zukunft so vorgestellt habe. Doch egal wie, wahrscheinlich habe ich meine Vorstellungen bei weitem übertroffen. Wahrscheinlich hätte niemand gedacht, dass ich mit 30 Jahren schon zwei Kinder habe und seit über 11 Jahren mit dem Mann zusammen bin, von dem ich bereits im Alter von zarten 18 Jahren meinem Papa vorschwärmte. Davon mal abgesehen, dass mir meine Eltern in ihren Dreißigern wirklich alt erschienen, kommt es mir heute selbst gar nicht so vor. Meine Eltern waren tatsächlich ganz schön cool und ich hatte ja keine Ahnung. Natürlich sind sie immer noch die Coolsten, denn auch mit bald 30 bin ich noch nicht zu alt für „Was wünschst du dir denn von uns?“. Ich komme allerdings mit jedem Jahr dem „Wir wollen uns doch nichts mehr schenken.“ gefährlich nahe, dessen bin ich mir durchaus bewusst. Mittlerweile kann sich jeder selbst kaufen, was …

Wunschkarussell | Last Minute Urlaubseinkäufe

In etwas über zwei Wochen geht es für uns ab in den Urlaub. Das erste Mal fliegen mit zwei Kindern. Wir nehmen es aber ganz sportlich und lassen es einfach auf uns zu kommen. Verrückt machen können sich andere. Dazu wird allerdings ganz bald auch noch mal ein Post kommen, denn ich hab natürlich noch ein paar Fragen zu diesem Thema und vielleicht sind unter euch schon flugerprobte Eltern, die den ein oder anderen Tipp für mich haben. Es gibt also noch ein paar Dinge die für den Urlaub fehlen und dann sollte einer erholsamen Zeit fast nichts mehr im Wege stehen. Wenn ich es mir genau überlege, dann spiele ich Ping Pong tatsächlich nur im Urlaub. Da uns beim letzten Mal ein Schläger kaputt gegangen ist und der Minimann die kleinen Bälle so gut versteckt hat, dass sie bis heute unauffindbar sind, brauchen wir unbedingt neue. Passend zum Urlaubsfeeling dürfen es ruhig etwas buntere Ping Pong Schläger sein. Gerade für kleine Ausflüge nehme ich ungern mein „großes“ Portemonnaie mit. Dafür wäre diese Mini-Version bzw. …

Wunschkarussell | Fit werden nach der Schwangerschaft

Vielleicht hat es der Ein oder Andere schon mitbekommen, ich kann den Tag an dem ich endlich wieder richtig Sport machen kann kaum noch erwarten. Bisher versuche ich mir einzureden, dass dieses Ding mit der Vorfreude etwas ganz wunderbares ist und überlege mir was ich denn mache, wenn es endlich soweit ist. Am meisten freue ich mich, dass ich endlich wieder gemeinsam mit meinem Mann trainieren kann. Wir haben das bevor ich schwanger wurde schon mal gemacht und konnten uns gegenseitig gut motivieren. Momentan schaue ich noch zu aber sprühe nur so vor Motivation. Ich würde gern wieder regelmäßig laufen gehen und das natürlich am liebsten mit meinem Mann zusammen. Der Minimann ist schnell untergebracht, aber die Knopfmadame muss natürlich mit. Unser Kinderwagen ist wirklich großartig, aber zum joggen leider nicht geeignet. Vor meiner zweiten Schwangerschaft habe ich schon mal nach einem geeigneten Sportwagen gesucht und mein letzter Stand war damals ein Joggster Sportwagen von TFK. Diese Sportwagen lassen sich, dank einem austauschbaren Schwenkrad, auch super als Buggy nutzen. Bleibt dann nur noch zu klären wer schiebt. Bisher habe ich beim Laufen …

Wunschkarussell | Über den richtigen Teppich und Origami Kraniche

Teppiche ziehen sich durch mein Wunschkarussell wie ein roter Faden. Ich verliebe mich immer wieder neu und entscheide mich dann doch dagegen. Schon lange überlege ich, ob ein Teppich unter unserem Esstisch Sinn macht. Eigentlich hätte ich auch gern direkt einen neuen Esstisch und ein neues Sofa und und und… Die Wunschliste ist lang, aber meine Vernunft a.k.a. mein Mann hat schließlich auch ein Mitspracherecht und er macht davon nur zu gern Gebrauch. Allerdings wissen wir beide, dass die Zeit kommen wird, in der ich mich austoben darf und bis dahin können meine Ideen noch etwas ausreifen. Wahrscheinlich hätte ich sonst schon öfter etwas viel zu überstürzt gekauft und mich später darüber geärgert. Manche Käufe sollte man sich dann doch etwas länger als nur einen Mausklick lang überlegen. Hach, wenn ich will, kann ich richtig vernünftig klingen. Ich bewundere alle Interior-Blogger und Nicht-Blogger, die gefühlt jede Saison ihre kompletten Vier Wände auf den Kopf stellen und alles in einem neuen Glanz erstrahlen lassen. Wunderschön anzusehen, aber dafür habe ich entweder den falschen Mann geheiratet oder mein Topf voller Gold fällt nicht …

Rosarot durch den Frühling

Als Bald-Mädchen-Mama kann ich mich vor dem Rosa-Thema nur schwer drücken. Aber vielleicht möchte ich das auch gar nicht mehr so unbedingt, wie noch vor 9 Monaten. Wenn es um Kleidung und Accessoires geht die ich für mich aussuche, bin ich da nicht ganz so kleinlich. Es darf ruhig auch mal etwas pastellig, zart und von mir aus auch rosa sein. Ich schwebe momentan sowieso in meiner kleinen, rosa Babywolke – also nehmt das bitte nicht ganz so ernst. Ich kann das Grau der letzten Wochen nicht mehr sehen und möchte dem mit einer kleinen aber feinen, frühlingsfrischen Auswahl an hübschen Dingen entgegentreten. In spätestens drei Wochen werden meine Nächte wieder von einem kleinen Glücksbündel unterbrochen und da würde sich so ein Kompliment am Morgen, in Form dieses Teppichs, doch ganz gut machen. In der Zeit als ich meine Lieblingskette nicht tragen konnte, weil sie leider wochenlang zur Reperatur war, habe ich Broschen für mich entdeckt. Diese zwei Pins von redfries landeten bereits in meinem Warenkorb und passen meiner Meinung nach wunderbar in den Frühling. Die ich bald …

Wunschkarussell | Doing That Crazy Valentine’s Day Thing

Zugegeben, ich gehöre nicht gerade zu der romantischen Sorte Frauen. Ich freue mich trotzdem sehr, wenn mein Mann mir überraschend Blumen mitbringt, bei denen man sieht, dass er etwas länger als nur eine Kassenschlange darüber nachgedacht hat. Soll heißen, es handelt sich dabei nicht um die 0815 Tulpen vom Discounter. Gegen die ich natürlich rein gar nichts einzuwenden habe, denn die landen oft genug in meinem Einkaufswagen. Kurz vor unserem Jahrestag Ende Dezember einigten wir uns darauf, dass ich mich über einen Strauß roter Rosen selbstverständlich freuen würde, aber mir auch so ziemlich sicher bin, dass mein Mann mich gar nicht so übel findet. Der Valentinstag fällt dieses Jahr auf einen Dienstag, also wird es bei uns wahrscheinlich wirklich recht unspektakulär. Ich bin für Pizza. Obwohl mein Mann da gerade erst von seiner Amerikareise zurück kommt, also vielleicht doch lieber einen Salat? Müsste ich mich an dem Tag und in einem nicht schwangeren Zustand für ein Outfit entscheiden, wäre das oben gezeigte meine erste Wahl. Ich trage Plisseeröcke in Midi Länge unglaublich gern. Ich muss dabei zwar sofort …

Geschenkideen für 3 Jährige

Es ist nicht unbedingt die leichteste Aufgabe etwas passendes für die lieben Kleinen zum Geburtstag zu finden. Die ganze Familie möchte mit Geschenken versorgt werden und wartet auf eine Zuteilung. Puh, dabei bin ich doch schon froh, wenn wir selbst einen guten Einfall haben. Da wir ganz bestimmt nicht alleine mit diesem „Problem“ sind, habe ich euch heute ein paar Ideen zusammengesucht, die wir zum Teil sehr empfehlen können oder noch auf unserer Wunschliste stehen. Im Februar wird der Minimann 3 Jahre alt und die Bezeichnung „Minimann“ ist dann wahrscheinlich auch langsam etwas überholt. Aber jetzt hoppigaloppi zu meinen Geschenkideen für den dritten Geburtstag. 1. Malkreisel aus Holz 2. Holbausteine Mauerspiel von Magazin 3. Wimmelbuch – Ein ganzes Jahr im Wald 4. Murmelbahn Baukasten aus Holz von Cuboro 5. Puppenhaus aus Karton zum selber gestalten ebenfalls von Magazin 6. Müllauto von Dickie Toys 7. Kinder Werkzeugkasten von Bosch gefunden bei mytoys 8. Mini Spiel Obstgarten von Haba 9. Spielmatte von Playmatt* 10. Schaufellaster Bronco für den Sandkasten Die Murmelbahn von Cuboro gab von meiner Familie zu Weihnachten. Wir wussten vorher nicht …

Wunschkarussell | Tischlein deck dich!

Dieses Jahr haben wir Weihnachten mit dem Großteil der Familie bei uns zu Hause gefeiert und mussten für diesen Anlass umräumen. 14 Leute brauchen Platz und zu unserer Überraschung hatten wir davon tatsächlich genug. Die neue Anordnung im Wohnzimmer gefiel uns so gut, dass wir es nicht wieder geändert haben. Der Tisch bildet damit das „Herzstück“ unseres Wohn/Esszimmers und benötigt noch ein paar letzte Veränderung. Zu meiner großen Freude ist mein Mann da sogar „in etwa“ meiner Meinung. Allen voran wird es eine neue Lampe für den Essbereich geben und ich habe mich schwer in dieses silberfarbes Exemplar von Frandsen verliebt. Ich bin gespannt, wie sie sich über unserem Esstisch machen wird. Ursprünglich war die kupferfarbene Version mein Favorit, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich sie auch dauerhaft schön finden würde. Ähnlich ist es mit einem Teppich und wie dieser sich unter unserem Esstisch machen würde. Es ist sicher eine praktische Lösung, da man den „täglichen Dreck“ nicht auf den ersten Blick sieht. Habt ihr Erfahrungen mit Teppichen unter dem Esstisch? Gibt es noch mehr Punkte auf der …

Material Girls

Wer hätte es gedacht, mir sind doch tatsächlich noch ein paar Wünsche eingefallen. Hab ich nicht erst vor kurzem getönt, dass die Knopfmadame alles hat? Das entspricht auch voll und ganz der Wahrheit, aber ich erwähnte mit Sicherheit auch Niedlichkeiten, an denen ich nicht vorbei kann. Das gilt für sie wie auch für mich. Einige Dinge drehen sich hartnäckig in meinem Wunschkarussell und wollen da einfach nicht weg. Der Spiegel von Norman Copenhagen ist einfach so wunderbar schlicht und hübsch, er würde sich prima auf meinem Tisch machen. Bei Schmuck lasse ich mir normalerweise etwas mehr Zeit bei der Auswahl. Das Armband von Sabrina Dehoff hat sich allerdings ohne große Umwege in mein Gedächtnis geschummelt. Um es mit Minis Worten zu sagen: „Haben! Haben! Haben!“ Der Cream Blush Desired Glow von Kjaer Weis steht auch schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Früher hätte ich nie zu dieser Farbe gegriffen, aber nach dem NARS Blush in der Farbe Madly weiß ich es mittlerweile besser. Für die Knopfmadame „brauchen“ wir eigentlich nur noch den TrippTrapp von Stokke. …