Beauty
Kommentare 7

Mama Beauty | Für ein bisschen Sommer im Gesicht

Achtung, versteckt euch. Das ist ein Beauty-Beitrag. Aus irgendeinem Grund haltet ihr euch bei diesen Beiträgen immer ganz dezent zurück. Es erreichen mich zwar immer einige Direktnachrichten zum Thema, aber Kommentare sind jedesmal rar. Ich werde zwar in diesem Leben kein Beauty Blogger mehr, aber als Frau und Mama interessiere ich mich durchaus für die kleinen Helfer und Wunderwaffen rund um Augenringe, Fältchen und Co. – ihr etwa nicht? Kommt schon, gebt euch einen Ruck. 😉

Ob ihr wollt oder nicht, heute gibt es 5 Produkten, die ich in Hinblick auf den Sommer sehr gern benutze und an denen ich gerade nicht vorbeikomme. 

Top 5 Beauty Produkte

 

HIRO Cosmetics Bronzer* in der Farbe Glam with a tan

Die ersten Sonnenstrahlen haben mir bereits ein paar einzelne Sommersprossen um die Nase gezeichnet und machen direkt Lust auf den Sommer. Da ich jeden Morgen brav einen Sonnenschutz unter meine Tagescreme mische, werde ich trotz Sonne auf der Haut nicht direkt aussehen als käme ich frisch aus dem Sommerurlaub. Genau hier kommt mein Bronzer von HIRO Cosmetics ins Spiel. Er sorgt für das bisschen Sommer im Gesicht was mir momentan noch fehlt. Welchen Bronzer benutzt ihr? Mich würden vor allem die interessieren, die ebenfalls ein eher hellerer Hauttyp sind.

Magical Moringa Primer von LUSH

Da hat man schon mal ein Produkt was richtig gut für einen funktioniert und schon wird es wieder aus dem Sortiment genommen. Kennt ihr das? Ich finde das jedes Mal extrem ärgerlich. Im aktuellen Fall habe ich durch diesen Umstand allerdings ein wirklich gutes Produkt für mich entdeckt. Ich wollte wieder einen Primer, der meine Poren verfeinert und vor allem die meine T-Zone mattiert. Bei LUSH fand ich dann den Magical Moringa Primer, der nicht nur umwerfend gut riecht, sondern auch meine oben genannten Wünsche erfüllt. Die Textur ist sehr zart, schmilzt zwischen den Fingern bzw. auf der Haut und hinterlässt ein angenehm weiches Gefühl.

Aber genug geschwärmt. Her mit euren Top Primern, man weiß ja nie wie lange die Sachen im Sortiment bleiben. 

Advanced Eye Therapie von MERME Berlin

Mit Ölen und Seren bekommt man mich ja immer. Das kaltgepresste Kaktusfeigenöl enthält Vitam K und E um erste Anzeichen der Alterung und dunkle Augenringe zu vermindern. Ich bin zwar mit meinen 30 Jahren noch ein junger Hüpfer, aber man kann doch nie früh genug damit beginnen seiner Haut etwas zurück zu geben.

Die Frage nach eurer Creme für die Augenpartie sollte jetzt keine Überraschung mehr sein. Also, welche Produkte verwendet ihr?

May Lindström Skin The Clean Dirt*

Dieses großartige Produkt aus reinigender Tonerde, Gewürzen und heilenden Salzen entfernt Hautunreinheiten (z.B. fiese Mitesser), fördert dank dem enthaltenen Vitamin C die Zellregeneration und regt die Durchblutung an. Wem das nicht reicht, der erhält obendrauf noch einen frisch strahlenden Teint.

Ich verwende es seit ungefähr einem Monat 2x wöchentlich und schon nach der zweiten Anwendung konnte man eine Veränderung sehen.

Mac Cosmetics Blush – Something Special

An dieser Stelle hätte ich vielleicht vorher schauen sollen, ob es das Produkt überhaupt noch gibt. Leider ist das nicht der Fall, aber ich bin mir sicher, man findet in den Weiten des Beauty-Kosmos ein ähnlich gutes Produkt.

Gerade im Sommer benutze ich sehr gern cremige Produkte und habe deswegen auch dieses etwas ältere Exemplar von Mac wieder herausgekramt.

Jetzt seid ihr ein letztes Mal dran. Benutzt ihr lieber Puder- oder Cremeprodukte? Egal welche es sind, mich interessiert was ihr am liebsten benutzt. 

Genießt das schöne Wetter,

Bell

 

7 Kommentare

  1. Mandy sagt

    Guten Tag meine liebe 💋 ich verwende von essence luminous matt Bronzing Powder Lighter skin in 01 sunshine… Dazu noch meine Highlighter Palette von essence glow to Go 10 sunkissed glow…von catrice Prime and fine smoothing refiner for invisible Pores and lines… Augen von Trettl True “True algae” Calming eye Cream Obwohl ich die Produkte von Calu sehr empfehlen kann ☺️und beim Puder ein 24h mattierendes Puder wasserfest von maybelline Superstay 24… 30sand finde es super… Ich mag deine Beauty Berichte sehr… Mach weiter so…
    ♥️🦊

  2. Justyna sagt

    Hallihallo und Danke für die tollen Tipps erstmal.
    Da meine Haut sich durch die aktuelle Schwangerschaft deutlich verändert hat, habe ich in letzten Monaten einige neue Produkte testen müssen/dürfen und bin von einigen sehr begeistert. Meine Pflegeserie habe ich nun komplett auf la Roche Posay umgestellt (micellwasser, reinigungsgel und tagespflege toleraine). Um die vielen neu entstandenen Unreinheiten (ich habe in der Schwangerschaft leider eine kack Haut bekommen) in den Griff zu bekommen benutze ich nun die out of Trouble Maske von origins und schwöre da echt drauf !!
    Primer benutze ich selten. Aber da am liebsten die Kapseln von schaebens mit hyaluronsäure. Super für die t Zone 😉
    Mein heiliger Gral in Sachen Puder und bronzer sind die Produkte von rimmel, die ich seit Jahren über Amazon bestelle, da sie hier nirgends verfügbar sind. Den bronzer in der Farbe sun Bronze und das Puder in der Farbe transparent. Bin übrigens auch ein heller Hauttyp. Danke für den Austausch und liebste Grüße aus dem Ruhrpott ☀️

  3. Lisamarie sagt

    Liebe Bell,

    ein Anfang ist gemacht bzw folgt jetzt hier!

    Ich bin dir sehr dankbar für dein Primer-Produkt! Ich nutze einen, der einer Glossybox beilag aber hier nicht zu bestellen ist & so werde ich jetzt den von Lush ausprobieren, denn er klingt genau nach dem, was ich suche 🙂

    Es ist immer schade, wenn man merkt, dass ein gut funktionierendes und geliebtes Produkt aus dem Soritment genommen wurde und das ist mir z.Bsp mit meiner Foundation so passiert aber dadurch habe ich zu einer besseren gefunden, der Skin Foundation SPF15 von Bobbi Brown.
    Zu dem Cosmetic Blush – ich denke, der Mac Powder Blush Ton Springsheen ist ein gutes Äquivalent.

    Liebst Lisamarie &
    dir noch eine schöne Woche!

  4. Henrike sagt

    Hej meine Liebe,
    mein aktueller Bronzer ist der Hoola von Benefit. Richtig zufrieden bin ich mit ihm nicht, aber ich habe ihn halt da 🤷🏽‍♀️ Da kommt deine bronzer Empfehlung gerade recht 🎉 ist der bronzer sehr „schimmerig“ oder eher natürlich? Ich schätze eher das 2., da du ja auch eher der natürliche Typ bist😊 (auf gar keinen Fall negativ, sondern absolut positiv gemeint! ❤️)
    Den primer werde ich definitiv ausprobieren, wollte am Wochenende sowieso zu Lush, da passt das sehr gut.
    Vielen Dank für den tollen Beitrag,
    Ganz liebe Grüße
    Henrike

  5. Julia sagt

    Ich freue mich immer wieder über den Beauty Beitrag, ich bin auch einsehe heller Typ und liebe den Bronzer von bare Minerals und den Primer kann ich auch empfehlen!

  6. Vero sagt

    Liebe Bell,
    ich freue mich immer sehr über deine Beauty Posts! ❤
    Ich benutze selbst weder Primer, noch Bronze oder eine spezielle Augenpflege (vermutlich sollte ich das …).
    Als etwas günstigere Alternative zu dem May Lindstrom Produkt kann ich aber die ‘Instant Detox Maske’ von Caudalie empfehlen.
    Mein liebstes, leichtes Sommer Rouge ist das ‘Sheer Cheek Gel’ von Pixi in der Farbe natural – perfekt für blasse Menschen. Und ich mag die Gel Textur sehr gerne.
    Den Bronze werde ich mir auf jeden Fall mal angucken!
    Liebe Grüße
    Vero

  7. Pingback: Wunschkarussell | Ein Jahr Sommer – SMAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.