Alle Artikel mit dem Schlagwort: Cozy

Meine neue Gemütlichkeit

Ein Wochenende an dem der Mitbewohner mal nicht arbeiten muss, wird ausgiebig für Familienzeit genutzt. Es hat allerdings auch weitere, unschlagbare Vorteile. Wenn beide Männer gemeinsam ihre Lego-Türme bauen, kann ich kurz abschalten, einfach nur beobachten oder ein paar Seiten in meinem Buch lesen. Ja, es kommt hier tatsächlich selten vor, dass ich ein Buch leise lesen darf und das Tempo in dem ich umblättern möchte selbst bestimmen kann. Bisher fehlte mir neben unserem Sessel immer eine passende Ablagefläche. Ich suchte nach einem Tisch, der a) optisch in unser Wohnzimmer passt und b) eine angenehme Höhe zum Abstellen von Tee oder anderen Dingen hat. Bei mycs hat man die Möglichkeit seine Möbel selbst zu gestalten und individuell an Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. So konnte ich für meinen Couchtisch die perfekte Höhe auswählen und komme nun ganz bequem an meinen Tee oder mein Handy. Der Tisch ist Teil eines 2er-Sets, bei dem ich mir das Holz und die Farben frei zusammengestellt habe. Die Tische sind sehr sauber und super verarbeitet und lassen sich sehr einfach zusammenbauen. Ich schließe nicht aus, dass so auch …

Ich probier’s mal mit Gemütlichkeit.

*Werbung Im Geiste bin ich ein Langschläfer und auch wenn die Realität anders aussieht, verbringen wir am Wochenende gern etwas mehr Zeit im Bett. Der Minimann bringt Bücher und seinen Kuschelwutz mit und wenn es richtig gut läuft, bekomme ich auch meinen Kaffee. Hallo Gemütlichkeit. Vor zwei Jahren haben wir uns, für eben diese Gemütlichkeit, ein neues Bett gekauft. Das Alte hatte bereits über 8 Jahre auf dem Buckel und die Matratzen wechselten im Jahresrhythmus. Wer sich schon mal ein neues Bett inklusive neuer Matratze gekauft hat, wird wissen, dass das kein Spaß ist. Die Matratzensuche wird zur Beziehungsprobe und am Ende entscheidet im schlimmsten Fall der Preis und nicht der Komfort. Das war bei uns zum Glück nicht so, aber es macht doch einen großen Unterschied, ob man nur einige Minuten im Möbelhaus zur Probe liegt oder etwas länger testen kann. Es geht auch anders. Bei emma, einem jungen Start Up Unternehmen aus Frankfurt, kann man z.B. 100 Tage Probe schlafen und dann entscheiden, ob man die Matratze behält oder wieder abholen lässt. Klingt zu schön um wahr zu …