Alle Artikel mit dem Schlagwort: homeoffice

Arbeitszimmer Inspiration – weniger ist auch hier mehr

Wenn man viel von zu Hause aus arbeitet oder generell oft am Schreibtisch sitzt, sollte auch das Umfeld stimmen, damit man sich kreativ entfalten kann. Unser Arbeitszimmer hat in den letzten 5 Jahren schon einige Veränderungen mitmachen müssen. Eine der besten Entscheidung war tatsächlich die Verbannung des schwarzen Computermonsters meines Mannes. Plötzlich hatte ich wieder Platz auf dem Schreibtisch und alles sah gleich viel freundlicher aus. Ich musste allerdings auch ein Jahr Überzeugungsarbeit leisten. An dieser Stelle möchte ich meine Bewunderung oder vielleicht auch meinen Neid für all die Interiorblogger aussprechen, deren Männer scheinbar wortlos jede Veränderung, jeden Abriss und Neubau einfach so hinnehmen. Meiner tut das nicht, aber ich behalte ihn trotzdem.   Weniger ist mehr Ich bin froh, dass meine Lampe von Urbanara endlich einen angemessen Platz auf der neuen/alten Hellerau Kommode gefunden hat. Vita ist jetzt in einem Alter, wo sie nicht mehr zwingend alles zerstören muss und deswegen wage ich das Experiment und stelle die Lampe in ihre “Wurfreichweite”. Die Tapete von Ferm Living stammt noch aus der Zeit, als das …

Wunschkarussell | A Home Office Makeover

Zwischen den Jahres ist es ja bekanntlich am entspanntesten. Man hat kaum etwas zu tun, das Schlimmste scheint überstanden und das bisschen an Weihnachtsfeiertagen wo man von einem Familientreffen zum nächsten hetzt, ist kaum der Rede wert. Warum also nicht einfach die Zeit die einem bleibt, bevor die Silvestervorbereitungen losgehen, sinnvoll nutzen? Dachten wir uns auch und spielten wir mal eben “Zimmer wechsle dich!“. Arbeitszimmer / Home Office Makeover Das Arbeitszimmer befindet sich nun, nach über 5 Jahren, wieder an seinem ursprünglichen Platz. Seitdem hat sich einiges getan und am meisten feiere ich, dass das schwarze Computermonster meines Mannes endlich vom Schreibtisch verschwunden ist. Leider ist mein Mann kein Apple-Freund wenn es um Laptops oder Rechner geht. Sein neues, schwarzes Laptopmonster bekommt allerdings einen ganz liebevoll hergerichteten Platz im Schrank. Der Deal mit meinem Mann war, dass wir nichts Neues dazu kaufen und bisher habe ich mich auch daran gehalten. Das kleine Wörtchen “bisher” verrät mich wahrscheinlich, aber ein paar klitzekleine Wünsche und Ideen hätte ich da noch. Für die Lampe gab es sogar schon …

Various Inspirations | Home Office

Mein Ehefreund wird wahrscheinlich schon panisch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn er das liest. Aber keine Angst, ich möchte diese Dinge nicht alle kaufen. Es ist lediglich eine Ansammlung schöner Sachen, die man rund um und auf dem Schreibtisch haben k ö  n n t e.  Clever formuliert, nicht wahr?   Die Sachen sprechen alle für sich. Ich bin z.B. großer Fan von analogen Notizen und habe in den letzten Jahren fleißig Moleskine Kalender angesammelt. Simple und hübsch übersichtlich – so muss es sein. Duftkerzen gehen bei mir das ganze Jahr über und gerade jetzt mag ich Kerzenlicht auf dem Schreibtisch sehr gern. Handcreme findet man bei mir in jedem Raum. Es ist also nicht verwunderlich, dass man auf/in meinem Schreibtisch auch eine findet. Frische Blumen sind doch immer eine große Motivationshilfe und ein Stimmungsaufheller. Das ist bei mir tatsächlich so. Auf meine vierbeinigen Mitbewohner haben Blumen allerdings eine ähnliche Wirkung, deswegen wandern meine Tulpen nachher wieder mit zurück ins Wohnzimmer. Ich brauch noch eine Tasse Kaffee. Was darf auf eurem Schreibtisch nicht …