Alle Artikel mit dem Schlagwort: Konsumverhalten

Zwischen Basics und Trendteilen – Mode nachhaltig konsumieren

Was bleibt, wenn Marie Kondo den Kleiderschank aufgeräumt hat? Ich habe wieder Platz im Schrank, denn ich habe ihn (wie viele Andere auch) 1x komplett aussortiert, neu eingeräumt und was übrig blieb, habe ich weggegeben oder verkauft. Mein nächstes Zeil lautete: Mode nachhaltig konsumieren, aber wie? Ein kurzer Realitätscheck zeigt, es tat gut – dieses Aussortieren. Man sammelt im Laufe der Jahre so viel Kleidung an und trägt doch nur einen Bruchteil davon. Allein 76(!) Oberteile hängen in meinem Kleiderschrank, mal ganz abgesehen von denen, die in der Kommode liegen. Hosen, Pullover, Kleider und Jacken sind ebenfalls nicht mit gezählt. In den Schränken der Kinder ist es nicht anders. Da hängen unzählige, niedliche T-Shirts und Pullover und doch wollen sie immer wieder nur die selben Sachen tragen. Vince hat 3 dieser Pailletten-Oberteile und ich gebe zu, sie gehören nicht unbedingt zu meinen Favoriten, aber er liebt sie und trägt seit Wochen kaum etwas anderes.  Wieviel Teile habt ihr im Kleiderschrank? Und seid ihr dennoch ab und zu der Meinung, ihr hättet nichts zum anziehen? In …