Alle Artikel mit dem Schlagwort: mom-shaming

#coolmomsdontjudge | Mom-Shaming beginnt im Kopf

Anzeige – Ich war nie in einer dieser “Stroller-Gangs”, denn als ich mit meinem Sohn schwanger war, gab es außer einer Freundin, die immer noch viel zu weit weg wohnt, keine andere Frau in meinem Umfeld, die schwanger war. In unserem Freundes- und Bekanntenkreis war der erste Geburtenschwall bereits durch und der nächste zeichnete sich erst zum Ende meiner Elternzeit ab. Rückblickend war das wahrscheinlich gar kein so schlechter Umstand, denn es gab einfach keine andere Neumama mit der ich mich vergleichen konnte bzw. mit der man mich hätte vergleichen können. Es gab lediglich meine Freundin, mich, unsere Babys und unseren Whatsapp-Verlauf, der ein sehr gutes Beispiel dafür ist, wie das #coolmomsdontjudge -Prinzip funktioniert.    Mom-Shaming a.k.a. Krieg der Klon-Mütter   “Wir wollen aufsteh’n, aufeinander zugeh’n, voneinander lernen, miteinander umzugeh’n.” – weiß schon jedes Schulkind.   Die beiden Gründerinnen von Löwenzahn Oranics, Liz Sauer Williamson und Carmen Lazos Wilmking, machen mit ihrer Kampagne #coolmomsdontjudge auf ein Problem aufmerksam, dass fast jede Mutter betrifft – Mom Shaming. Das Ergebnis ihrer Studie, die sie beim Sozialforschungsinstitut forsa …